Die 10. Klassen laden ein zur Aufführung der „Dreigroschenoper“

Unser Schuljahr im künstlerischen Profil neigt sich dem Ende zu. Als krönenden Abschluss präsentieren wir Ihnen am 31. Mai 2018 um 18:00 Uhr unsere Inszenierung der „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht in der HarthArena.

Vor der Kulisse Londons erwarten Sie betrügerische Liebschaften, Tücken und Verbrechen, denn in den dunkelsten Ecken der Stadt treiben sich zwielichtige Gestalten herum. So etwa der stolze Bettlerkönig Peachum und seine Familie. Das Geschäft läuft gut und die Gauner genießen ihr Leben. Auch der hauptberufliche Räuber und Hobby-Gentleman Macheath aka Mackie Messer, denn bei ihm klingen bald die Hochzeitsglocken. Der gefürchtete Gauner hat sein Glück mit Peachums Tochter Polly gefunden. Dieses Glück währt allerdings nicht lange, denn während die beiden auf Wolke 7 schweben wird hinter ihrem Rücken von Pollys Eltern eine Intrige geplant, die bis auf den Henkersplatz zu führen droht. Auf das frisch vermählte Paar warten jede Menge unangenehme Überraschungen und die Luft riecht nach Verrat…

Der Eintrittspreis liegt in Ihrem eigenen Ermessen.