Geschafft!

Ihren Ausstand gaben sie bereits außerhalb der Schule. Zur Feier des Tages hatten Christine Riedel, Gloria Petzold und Marion Möbius vom Harthaer Martin-Luther-Gymnasium nach Altenhof geladen. „Wir sind alle noch ein wenig zweigeteilt, wenn wir jetzt über den Abschied nachdenken“, sagte Deutsch/Geschichte-Lehrerin Gloria Petzold. Und Christine Riedel, Lehrerin für Deutsch, Ethik und Russisch, ergänzte: „Ich glaube, ich fahre oft hin. Wir können ja immer mal nach dem Rechten sehen.“ Zunächst geht es für alle drei jedoch erst einmal auf Reisen. „Wir haben ein paar Kurztrips geplant und im Herbst geht es dann nach Südafrika“, so Marion Möbius. 41 Jahre hat die Geografie/Sport-Lehrerin unterrichtet, ebenso wie Christine Riedel. Bei Gloria Petzold waren es 40 Jahre. Nach 26 Jahren am Harthaer Gymnasium gehen die drei Lehrerinnen in Rente.

SZ Döbeln, 30.06.2018

Seit 1992 waren Gloria Petzold, Christine Riedel und Marion Möbius (von links), als Lehrerinnen am Harthaer Martin-Luther-Gymnasium tätig. Mit dem Ende des Schuljahres treten sie nun ihren wohlverdienten Ruhestand an. Als Erstes steht für alle drei dabei das Reisen an. © Dietmar Thomas