Projektwoche 2024 am MLG Hartha: Von Hartha nach Hawaii – Chillen auf dem Schulhof wie im Urlaub

Vorwort: Am 19. Juni dieses Jahres beginnen die Sommerferien. Doch vorher steht noch eine spannende Herausforderung für unsere Schüler an: die Projektwoche! In diesem Jahr liegt der Fokus besonders darauf, den Schulhof nicht nur aufzuräumen, sondern ihn zu einem einzigartigen Ort für Schülerinnen und Schüler umzugestalten. Die 10. Klasse organisiert und hilft bei verschiedenen Projekten, in die sich unsere Schüler eingetragen haben. Für den Schulhof gibt es bereits viele Ideen: Ein Basketballplatz, ein grünes Klassenzimmer, neue Tischtennisplatten, eine Wohlfühloase und eine neue Hütte stehen auf dem Plan.

Diese Beiträge bieten euch nicht nur einen Überblick auf den Fortschritt des Schulhofprojekts, sondern geben auch Einblicke in die vielseitigen Projekte dieses Schuljahres. Freut euch auf spannende Interviews, Bilder und weitere Beiträge auf unseren sozialen Medien:

Instagram: @mlg_hartha

TikTok: @mlg_hartha

Wir sind begeistert von den kreativen Ideen und dem Engagement unserer Schüler und Lehrer. Lasst uns gemeinsam diese aufregende Woche erleben und unseren Schulhof in eine echte Wohlfühloase verwandeln. Bleibt dran und seid gespannt auf die großartigen Ergebnisse, die uns am Ende erwarten!

Das Medienteam dieser Projektwoche

 

Erster Projekttag am MLG Hartha

Am ersten Tag unserer Projektwoche haben wir in einige der Sportprojekte, wie Tennis, Line Dance, Tischtennis und Wandern reingeschnuppert.

Wir konnten spannende Einblicke erhalten und, ebenso wie die Schüler, einen Überblick über neue Sportarten erlangen.

Eines der faszinierendsten Projekte unserer diesjährigen Projektwoche ist das Akrobatikprojekt. Unter der Anleitung von Frau Schruttke erlernen die Schüler die Kunst der Akrobatik und üben beeindruckende Kunststücke ein.

Beim Geocachingprojekt waren die Schüler heute mit Herr Mai in Hartha unterwegs, um die Grundlagen des Geocachings zu erlernen und erste eigene Geocaches zu planen. Mit Begeisterung und Entdeckergeist erkundeten die Teilnehmer die Umgebung. Dabei lernten sie wie wichtig Teamarbeit und kreative Ideen beim Geocaching sind.

Ein weiteres Highlight unserer Projektwoche ist das Kraftsportprojekt. Unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Hackeschmidt lernen die Schüler die Grundlagen des Kraftsports und verbessern ihre körperliche Fitness.

Zudem gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Selbstverteidigungsprojekt unter der Leitung von Herrn Windler und seinem Assistenten. Das vermittelt den Schülern nicht nur wichtige Techniken, sondern auch Selbstsicherheit und Mut. Die Begeisterung und der Ehrgeiz der Teilnehmer machen dieses Projekt wieder zu einem vollen Erfolg.

Alle Schüler zeigen großen Enthusiasmus und Teamgeist und machen große Fortschritte. Das wird auch durch das positive Feedback der Schüler bestätigt.  Damit ist der Erste Tag unserer Projektwoche erfolgreich beendet und wir freuen uns auf den morgigen Tag, an dem wir die Projekte im Schulhaus begleiten.

Euer Medienteam